Lionsmarkt

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Sachspender und Besucher des letztjährigen Lionsmarktes 2017.
Dank Ihrer Sachspenden im Vorfeld und den vielen Besuchern und Käufern konnten wir einen Reinerlös von 10.500,- € erzielen.
DANKE Ihnen allen!

Die größte Activity unseres Clubs ist der Lionsmarkt, der jedes Jahr am letzten Sonntag im Oktober (nächster Lionsmarkt am 28.10.2018) im unteren Bereich der Nordmarkhalle von 09.00 Uhr - 12.30 Uhr stattfindet.

Ab Mitte September werden die Bürgerinnen und Bürger Rendsburgs und Umgebung um Spenden für den Lionsmarkt gebeten. Viele warten bereits auf den ersten Sammelaufruf in der Landeszeitung, um dann gut erhaltene Oberbekleidung, Hausrat, Elektroartikel, Spielzeug, Bücher etc. zu unserer Sammelstelle zu bringen. Auch die Kindergärten aus Rendsburg und den umliegenden Orten beteiligen sich sehr rege an der ca. 4-wöchigen Sammelaktion und sie dienen als Annahmestellen. Jedes Jahr kommen so rund 30-40 Europaletten an Ware zusammen.

Wichtiger Hinweis:
Die Spendenannahme findet nicht mehr beim Sanitätsbedarf in Rendsburg, sondern bei
den Fockbeker Werkstätten, Ringstrasse 9 (über den Hofplatz) in Fockbek statt.

Von den Clubmitgliedern und deren Ehefrauen werden die Spenden in der Woche vor dem Lionsmarkt vorsortiert und für den Verkauf vorbereitet.  Der Aufbau in der Nordmarkhalle findet dann am Samstag statt. Und hier wird jede Hand benötigt, weshalb auch Familienangehörige gern „mit eingespannt“ werden. Am Sonntag um 9:00 Uhr beginnt der Verkauf und zu unserer Freude setzt fast ein Wettlauf unter den Käufern um die besten Schnäppchen ein.  Jeder wird hier fündig, wenn auch manches Mal erst um den richtigen Preis verhandelt werden muss.


Mit dem Reinerlös des Lionsmarktes fördern wir neben dem Theaterpreis, der Kinder- und Jugendarbeit auch soziale Projekte im Rendsburger Raum.

In 31 Jahren konnten alleine durch den Lionsmarkt insgesamt über 220.000,- € gespendet werden.

(siehe auch Pressemitteilungen)





Navigation
Weitere Links